DELF-Scholaire

Schülerinnen und Schüler am KHG, die das DELF-Diplom erworben haben

Die Fachschaft Französisch bietet an, am KHG das international anerkannte Sprachzertifikat DELF (Diplôme d'études de langue française) zu erwerben. Mit dem DELF kann man den Fortschritt der eigenen sprachlichen Kompetenzen (Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben) belegen, wobei es vier verschiedene Niveaus gibt (A1, A2, B1 und B2). Das DELF-Zertifikat ist hilfreich, wenn man Französischkenntnisse nachweisen möchte, so zum Beispiel beim Praktikum, im Beruf oder im Studium. Eine erfolgreich ablegte DELF-Prüfung kann außerdem als Leistungsnachweis in die Französischnote eingerechnet werden. Schließlich lernt man über DELF-Prüfungen frühzeitig auch mit mündlichen Prüfungssituationen umzugehen, was besonders für mündliche Schulaufgaben und das Abitur von Vorteil sein kann.

Auf die im April stattfindende Prüfung werden die Schüler in verschiedenen Ateliers vorbereitet.

Auskunft erteilt Frau Nonnenbroich (eva.nonnenbroich@mykhg.de) oder alle anderen Französischlehrer!

Aufgabenformen und Aufgabenbeispiele findet man unter https://www.isb.bayern.de/schulartspezifisches/materialien/delf/


© 2022 Kurt-Huber-Gymnasium | Realisierung: TYPO3 Agentur München: ip&more GmbH

Website durchsuchen

Hier Suchbegriff eingeben.