Berufs- und Studienorientierung

Die Berufliche Orientierung ist ein fächerübergreifendes Bildungs- und Erziehungsziel, das curricular fest verankert ist. Ziel ist die Entwicklung einer vertieften Berufsfindungskompetenz, die den Schüler und die Schülerin zu einer selbst verantworteten, kriteriengeleiteten Berufswahl befähigt.

Koordinatorin für Berufliche Orientierung (KBO) am KHG ist Frau Diana Martinis, erreichbar über diana.martinis(at)mykhg.de bzw. das Elternportal.

Hier finden Sie das aktuelle Konzept (pdf-Datei) zur beruflichen Orientierung am KHG.

 

Einblick in die Module der 9. Jahrgangsstufe (G9)

In der 9. Jahrgangsstufe findet ein eigenständiges Modul zur Beruflichen Orientierung (BO) statt. An insgesamt fünf verschiedenen Workshop-Tagen und bei einem einwöchigem Betriebspraktikum  erwerben die Schülerinnen und Schüler erste Berufswahl- und Berufsweltkompetenzen, die den Grundstein eines kontinuierlichen Prozesses legen sollen. Die Berufliche Orientierung ist im neunjährigen Gymnasium mit 0,5 Wochenstunden fest in der Stundentafel der 9. Jahrgangsstufe verankert. Sie wird von den Schulen jedoch in Modulform unterrichtet und ist daher im Stundenplan nicht fest ausgewiesen. Ansprechpartnerin hierfür ist Frau Lilian Sautter, Fachschaftsleitung Wirtschaft und Recht.

Modul 1:          Ich und die Arbeitswelt (Kooperation: „Dein erster Tag“) (Nachmittag, 90 Min.)

Modul 2:          Mein Weg in die Arbeitswelt: Perspektiven nach der 9. Jahrgangsstufe und Bewerbertraining (Partner: Agentur für Arbeit) (Vormittag, 300 Min.)

Modul 3:          Meine eigene Bewerbung: Impulsvortrag (Partner: Agentur für Arbeit), Verfassen der eigenen Bewerbung (Vormittag, 240 Min.) 

Modul 4:          Mein Praktikum: Vorbereitung und Organisatorisches (Nachmittag, 45 Min.)

Modul 5:          Einwöchiges Betriebspraktikum (nach den Osterferien)

Modul 6:          Mein Einblick in die Arbeitswelt: Reflexion & Evaluation (Nachmittag, 60 Min.)

 

Unsere Partner:

  • Akademie Kinder philosophieren
  • geva-Institut
  • NaturtalentStiftung
  • Webasto
  • Bundesagentur für Arbeit

Die Bundesagentur für Arbeit informiert und berät zu allen Fragen rund um die Themen Berufsausbildung und Studium an dieser Schule. Weitere Informationen dazu im Portal der Bundesagentur für Arbeit.

 

© 2022 Kurt-Huber-Gymnasium | Realisierung: TYPO3 Agentur München: ip&more GmbH

Website durchsuchen

Hier Suchbegriff eingeben.