×

Webseite durchsuchen

"Zfu"-Stunden

Seit dem zweiten Halbjahr 2013/14 werden am Kurt-Huber-Gymnasium sogenannte "Zfu"-Stunden eingeführt. "Zfu" ist eine "Schulstunde", in der die Schülerinnen in Eigenregie und Eigenverantwortung, d.h. unter "Leitung" der "Zfu"-ModeratorInnen und unter der fürsorglichen Aufsicht einer Lehrkraft, selbstgewählte Themen bearbeiten.

Langfristig sollen die SchülerInnen ihre "Zfu"-Stunden ganz in Eigenregie und mit Unterstützung der jeweiligen ModeratorInnen gestalten können. "Zfu" ermöglicht den Schülern einer Klasse in besonderer Weise, Kommunikation in der Praxis einzuüben sowie die Reflexion darüber zu trainieren, um so langfristig wichtige Voraussetzungen für ein gutes Klassenklima und einen rücksichtsvollen Umgang miteinander zu erarbeiten.