×

Webseite durchsuchen

TONALi 2018 - Schüler managen Musik

Habt ihr schon einmal von TONALi gehört?

TONALi ist eine Organisation, die jungen Menschen klassische Musik näher bringen will. Unter anderem organisieren Schüler selbst ein Konzert mit einem renommierten jungen Musiker, das ihre Mitschüler dann zu sehen bekommen. Dabei konkurrieren drei Schulen miteinander. Später gibt es ein Abschlusskonzert, in dem die Musiker im Trio auftreten.

Das erste Konzert von TONALi Tour ist bereits vorbei: am 20.4. trat Raphael Paratore in der Pausenhalle für die Schüler der 9. Klassen, Q11 und des Orchesters auf. Der Cellist hat sehr gut gespielt und interessante Dinge über die ausgewählten Stücke erzählt. Mit den Schülern ist er offen und freundlich umgegangen und hat das Konzert gut gestaltet. Im Interview danach hat er auch noch viel über sich erzählt und einen sehr sympathischen Eindruck gemacht.

Aber das war nicht das letzte Mal, dass man Raphael Paratore live erleben kann. Das zweite Konzert findet am 9.6. im Künstlerhaus in München statt. Und nicht nur Raphael, sondern auch zwei andere renommierte Musiker treten dort auf. Das Konzert des Trios kostet eigentlich 26€, aber die Karten kann man im KHG für einen niedrigeren Preis von 8€ kaufen. Der Verkauf ist jeden Dienstag und Mittwoch in der ersten Pause in der Pausenhalle. Freunde und Verwandte sind ebenso eingeladen wie die Schüler selbst. Und welche Schule von den drei Patenschulen der Künstler am meisten Karten verkauft, bekommt einen Preis.

Also: macht bei eurer Familie oder musikbegeisterten Freunden schon einmal Werbung für das Konzert!

Selma Müller, 9b