×

Webseite durchsuchen

Latein

Latein am KHG

Zwei Möglichkeiten in Klassen 5–8

Latein ab Klasse 5, also als erste Fremdsprache (Latein 1)
als Lehrbuch bei uns eingeführt: „Adeamus“
die Spracherwerbsphase mit dem Lehrbuch (Bände 1–4) dauert 4 Jahre (Klassen 5–8), in der zweiten Hälfte der 8. Klasse wird/werden eine (oder mehrere) Übergangslektüre(n) gelesen.

Latein ab Klasse 6, also als zweite Fremdsprache (nach Englisch; Latein 2)
als Lehrbuch bei uns eingeführt: „Adeamus“
die Spracherwerbsphase mit dem Lehrbuch (Bände 1–3) dauert 3 Jahre (Klassen 6–8), in der zweiten Hälfte der 8. Klasse wird eine Übergangslektüre gelesen.

In den Klassen 9–11 liegt der Arbeitsschwerpunkt auf der Lektüre von Original­texten, z.B.:

Caesar, Bellum Gallicum
Cornelius Nepos, Biographien
Texte zum Thema „Liebe, Lust und Leidenschaft“
Texte zum Thema „Rom und Europa“
Ovid, Metamorphosen
Cicero Reden
römische Geschichtsschreibung
antike Philosophie

Auch in der Q11 und in der Q12 werden Latein-Kurse angeboten. Hier geht um die themenorientierte Lektüre längerer, zusammenhängender Aus­schnitte aus Originaltexten und dabei insbesondere um ein genaueres, vertief­tes Textverständnis, um systematische Interpretation (inhaltlich, sprachlich, for­mal) und um die Einordnung der Texte in den historischen Kontext.

Latein kann als weitergeführte Fremdsprache schriftliches Prüfungsfach (zen­trale Aufgabenstellung) oder mündliches Prüfungsfach (Aufgabenstellung durch die/den Fachlehrer(in)) sein. Die Fremsprachenverpflichtung in der Oberstufe (Belegung mindestens einer weitergeführten Fremdsprache) und im Abitur (eine weitergeführte Fremdsprache muss Abiturprüfungsfach sein) kann mit La­tein abgedeckt werden.