×

Webseite durchsuchen

Latein

Besondere Angebote

Zur Zeit haben wir drei Angebote bzw. Projekte:

(1) In Klasse 9 gibt es einen besonderen Kurs für Schülerinnen und Schüler, die mit Latein große Probleme haben. Hier werden vor allem (noch einmal) Grund­kenntnisse vermittelt, werden elementare Formenkenntnisse aufgefrischt, wird Grammatik und Übersetzungstechnik wiederholt, wird ein Elementarwortschatz erarbeitet. Ziel des Kurses ist es, dass die Schülerinnen und Schüler ihre Defizite in Latein aufholen, durch Erfolgserlebnisse wieder motiviert sind, sich mit latei­nischen Texten zu beschäftigen, am Ende der Klasse 9 mindestens die Note „ausreichend“ erreichen und in Klasse 10 in Latein erfolgreich mitarbeiten kön­nen. Der Kurs ist vierstündig. Er macht mehr Arbeit als ein ‚normaler‘ Kurs, weil Vieles wiederholt, geübt und eben auch zuverlässig gelernt werden muss. Ziel des Kurses ist also das Erarbeiten von Basiskompetenzen, die Voraussetzung für die Note „4“, aber nicht für ein „gut“ oder „sehr gut“ sind.

(2) Für Schülerinnen und Schüler, die Latein am Ende der 9. Klasse ablegen oder in der 10. Klasse im Ausland sind, gibt es zwischen den Pfingst- und Sommer­ferien einen Vorbereitungskurs auf die Latinumsprüfung, die in der Regel am Ende von Klasse 9 abgelegt wird (siehe dazu oben).

(3) In Klasse 10 werden Ausschnitte aus Ovids Metamorphosen in Projektarbeit gelesen: Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten sich eigenständig (in der Un­terrichtszeit und zu Hause) eine Reihe von Verwandlungsgeschichten, und zwar sprachlich, das heißt: durch eigenständiges Übersetzen des Originaltextes mit Hilfsmitteln (Wörterbuch, Schülerkommentar, gedruckte Übersetzung), formal, das heißt: Analyse der Verse, Untersuchungen zu Sprache und Stil und inhalt­lich: Aufbau/Struktur der Geschichten, Typisches für eine Metamorphose bei Ovid, Vergleich der einzelnen Geschichten unter vorgegebenen oder selbstge­wählten Aspekten. Einige Geschichten werden dabei nur inhaltlich, also durch die Lektüre in einer (oder mehreren) Übersetzung(en) erfasst. Die Schulaufgabe bezieht sich dann auf einen Ausschnitt aus einer der im lateinischen Original er­fassten Geschichten: Hier wird einerseits eine Übersetzung, andererseits auch eine inhaltliche Interpretation des gegebenen Ausschnitts gefordert.