KURT-HUBER-GYMNASIUM

gegründet 1936

Offene Ganztagsschule

 

Seit 2011 bieten wir am Kurt-Huber-Gymnasium eine Nachmittagsbetreuung für SchülerInnen der Unterstufe im Rahmen der Offenen Ganztagsschule an. Diese wird von vier ausgebildeten Lehrkräften der Schule, zwei Betreuerinnen sowie mehreren sozial engagierten Schülern der Jahrgangsstufe 10 durchgeführt.

Nach Unterrichtsschluss im regulären Schulbetrieb können die Kinder in der Schule ein Mittagessen zu sich nehmen. Anschließend beginnt die Studierzeit, in der sie ihre Hausaufgaben erledigen, sich auf den nächsten Schultag und anstehende Prüfungen vorbereiten können. Dabei erhalten sie bei Bedarf fundierte Unterstützung durch die betreuenden Lehrkräfte. Ein umfangreiches Freizeitprogramm rundet den Schultag ab.

Die persönliche Rückmeldung der SchülerInnen und Eltern an die Schulleitung und die BetreuerInnen hat gezeigt, dass die angebotene Betreuung sehr gerne wahrgenommen wird. Auch die beiden Evaluationen durch das Kultusministerium fielen überaus positiv aus.

Weitere Informationen zur OGS, insbesondere zum zeitlichen und inhaltlichen Ablauf, Aktivitäten und Rahmenbedingungen bzw. Verhaltensregeln, entnehmen Sie bitte dem Elternbrief, den wir für Sie zum Download bereitgestellt haben. Bei Fragen können Sie auch gerne die Sprechstunden der betreuenden Lehrkräfte nach Voranmeldung wahrnehmen.

Sebastian Ludwig (Pädagogischer Leiter)

Kontakt: ogs@mykhg.de

Die Offene Ganztagsschule am KHG