×

Webseite durchsuchen

Die "Erweiterte Schulleitung" hat hauptsächlich interne Aufgaben und jeweils ein Schulentwicklungsprojekt.

Ein Verbindungslehrer ist ein Lehrer, den du magst und dem du vertraust. Deswegen wird er auch manchmal "Vertrauenslehrer" genannt.

Ca. 15 Schülerinnen und Schüler aus den 9. Klassen unserer Schule wurden in sechs Nachmittagen stattfindenden Workshops zu sogenannten Medienscouts ausgebildet. Themen sind unter anderem "Internet und Sicherheit", "Soziale Netzwerke und Kommunikation", "Cyber-Mobbing" und "Onlinespiele".

Ausgebildete Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Klassen kümmern sich um unsere Fünft- und Sechstklässler.

Die Aufgaben des Elternbeirats ergeben sich aus den Erfordernissen des Schulalltags oder entstehen aus den Ideen der Beiräte. Wir bemühen uns auch sehr um die Vertiefung des Vertrauensverhältnisses zwischen Eltern und Lehrkräften. Wir bitten Sie, unsere Arbeit durch eine Mitgliedschaft im Förderverein oder eine Spende an den Förderverein zu unterstützen.  

Die "Erweiterte Schulleitung" hat hauptsächlich interne Aufgaben und jeweils ein Schulentwicklungsprojekt.

Der Förderverein setzt sein Geld dort ein, wo die Mittel des Staates und der Gemeinde nicht ausreichen oder nicht zur Verfügung stehen. Wir greifen aber auch da unterstützend ein, wo im Einzelfall die Familie finanziell überfordert ist, wie z.B. bei Klassenfahrten, Skifreizeiten, etc. Kein Kind soll benachteiligt sein, alle Kinder sollen beste Lernbedingungen vorfinden!

Unsere Abiturienten

Der Abiturjahrgang 2018

Am 29. Juni 2018 erhielten 66 Abiturientinnen und Abiturienten von Frau Groß ihr Abiturzeugnis in der Mehrzweckhalle überreicht. Wir gratulieren!