Kurt-Huber-Gymnasium durch den Bundespräsidenten ausgezeichnet

11.12.2020

In einer digitalen Preisverleihung wurde das Kurt-Huber-Gymnasium im Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik "Alle für EINE WELT für alle" mit dem Schulpreis in der 9. Wettbewerbsrunde prämiert. Wir gratulieren!

Der Wettbewerb wird von Engagement Global – Service für Entwicklungsinitiativen im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und unter Schirmherrschaft des Bundespräsidenten durchgeführt. Er ruft Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen, Schulformen und -fächer alle zwei Jahre zur Auseinandersetzung mit Themen globaler Entwicklung auf. Ziel des Wettbewerbs ist es, den Lernbereich Globale Entwicklung im Unterricht aller Jahrgangsstufen zu verankern und Kinder und Jugendliche für die Themen der EINEN WELT zu sensibilisieren und zu aktivieren.

Die aktuelle neunte Runde des Schulwettbewerbs zur Entwicklungspolitik steht unter dem Motto „Meine, deine, unsere Zukunft?! Lokales Handeln – globales Mitbestimmen“. Über 28.500 Schülerinnen und Schüler haben sich daran beteiligt und insgesamt rund 500 Beiträge eingereicht.

Im Rahmen der Preisverleihung wurden die besten 17 Beiträge in fünf unterschiedlichen Kategorien prämiert. Außerdem wurde in vier Altersklassen der Sonderpreis der Nichtregierungsorganisationen vergeben und eine Schule mit dem ENSA-Sonderpreis ausgezeichnet.

Das KHG nahm in der Kategorie 5 - Schulpreis teil, um zu zeigen, dass globales Lernen fester Bestandteils des Schullebens ist. In der Bewerbung wurde herausgearbeitet, in welcher Form die Themen "Bildung: Globales Lernen", "Respekt: Partnerschaft mit der Girls Secondary School Emmaberg, Tansania" und "Verantwortung - Nachhaltigkeit" am KHG gelebt werden. Diverse Beispiele aus dem Unterrichtsalltag, Aktionen der Arbeitsgruppen Ökologo!s, Tansania, Umwelt und Schulgarten, aber auch Fortbildungen, Studienfahrten ohne Flüge und Fair-Trade-Projekte sind nur einige Punkte, die die Jury davon überzeugt haben, das KHG für einen der fünf Hauptpreise zu nominieren. Der eingereichte Beitrag sowie die Prüfung der Aktivitäten in einem gemeinsamen Gespräch vor Ort unter Beteiligung von Schulleitung und Schülerinnen und Schülern hat gezeigt, dass Bildung für nachhaltige Entwicklung der Schulfamilie des KHG ein Anliegen ist und im Schulalltag gelebt wird.

Weitere Informationen: www.khg.net

 

Baustellenplan
Integriertes Verkehrskonzept
Little Bird
Button Bürgerhaus
Button Gemeindebücherei
Button Würmtalinsel
Button Gemeindestiftung
Button Rudolf und Maria Gunst-Haus
Button Gemeindebau