×

Webseite durchsuchen

Informatik

Programmier-Workshop der Klasse 6a

Am Montag, den 29. Januar 2018 hatte die Firma Hybris Labs (SAP) in München die Klasse 6a zu einem Workshop eingeladen. Mit viel Freude und Engagement wurde uns hier das Programmieren eines kleinen Computers, des Calliope Mini, beigebracht. Von 8:30 Uhr bis um 16:00 Uhr durften wir die digitale Zukunft kennenlernen.

Am Anfang versuchten wir uns an kleineren Aufgaben, doch wenig später programmierten wir sogar ein Spiel: Schere, Stein, Papier. Schüttelte man den Calliope, erschien auf dem aus LEDs bestehenden Display zufällig eine Schere, ein Stein oder eben das Papier. Aus verschiedenen Möglichkeiten konnten wir dann in Gruppen ein eigenes Programmier-Projekt verwirklichen, bei dem auch weiteres Zubehör wie zum Beispiel ein Wassersensor und ein Bewegungsmelder zum Einsatz kam. Einige Gruppen programmierten ihren Calliope so, dass damit ein kleines Auto gesteuert werden konnte. Dieses wurde an einen weiteren Calliope angeschlossen und los ging es. Auch nur mit dem kleinen Computer allein lernten wir viel anzufangen, denn der Calliope Mini ist vollgepackt mit einem Lautsprecher, Umgebungssensoren und kleinen LEDs. Er kann auch Töne spielen.

Mittags gab es leckere Pizza und viel Süßes zum Naschen, und zum Schluss durften wir durch die ganze Firma eine Schnitzeljagd machen. Dabei stellten wir unter anderem fest, dass bei SAP Hybris Menschen aus der ganzen Welt arbeiten: aus Polen, Italien, Äthiopien, Indien, Indonesien, England und aus vielen anderen Ländern. Zur Krönung des Tages bekamen wir alle (21 Schülerinnen und Schüler) einen Calliope Mini geschenkt, mit dem wir auch zu Hause auf dem Computer selber weiter programmieren können.

Das war für uns alle ein sowohl sehr interessanter und lehrreicher als auch schöner Tag.

Anna-Sophie Korndörfer, Klasse 6a

Vielen Dank an Frau Schullerus und die anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Hybris Labs, die uns als Mentorinnen und Mentoren betreut und uns diesen schönen Tag beschert haben!

Gudrun Back