×

Webseite durchsuchen

Wir nehmen ihn wichtig!

 

Immer häufiger werden Online-Lernplattformen (z.B. "myKHG") an unserer Schule im Unterricht verwendet. Dabei werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und nach einer gesetzlich geregelten Frist auch wieder gelöscht. Hin und wieder will die Schule auch Ergebnisse aus Schulprojekten oder Schülerfotos veröffentlichen, z.B. auf der Schulhomepage oder im Jahresbericht. Dieser Aspekt ist für die Außenwirkung der Schule und die Identifikation der Schulgemeinde mit dem KHG von großer Bedeutung.

Aufgrund des Bayerischen Datenschutzgesetzes ist die Schule dazu verpflichtet, vor der Erhebung und der Veröffentlichung personenbezogener Daten Ihr Einverständnis bzw. das Ihrer Kinder (ab 14 Jahre) einzuholen. Die Einwilligung ist in jedem Fall freiwillig und kann jeder Zeit widerrufen werden. Sollte sie nicht erteilt werden, so wird daraus kein Nachteil für den Schüler entstehen. Die Einwilligung hilft, den Aufwand bei der Kontrolle insgesamt gering zu halten, etwa bei Klassenfotos, die auch im Jahresbericht erscheinen sollen.

Für Schülerinnen und Schüler - unter 14 Jahren müssen die Eltern, - von 14 bis einschließlich 17 Jahren müssen diese selbst und die Eltern, - ab 18 Jahren müssen diese selbst die Einwilligungen geben.

Einwilligung in die Nutzung internetbasierter Lernplattformen (IServ - myKHG) am KHG

Einwilligung zur mykhg-Benutzerordnung

Einwilligung in die Veröffentlichung von personenbezogenen Daten (einschließlich Fotos) am KHG bei minderjährigen Schüler/innen

Einwilligung in die Veröffentlichung von personenbezogenen Daten (einschließlich Fotos) am KHG bei volljährigen Schüler/innen


Datenschutzerklärung

Der von uns genutzte Web-Server wird betrieben durch die Firma

"ip & more GmbH", Hauptstr. 9, 85293  Reichertshausen

info@ipandmore.de

www.ipandmore.de 

Protokollierung Wenn Sie diese oder andere Internetseiten aufrufen, übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser während einer laufenden Kommunikation die folgenden Daten an unseren Web-Server:

- Datum und Uhrzeit der Anforderung

- Name der angeforderten Datei

- Seite, von der aus die Datei angefordert wurde

- Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)

- verwendete Webbrowser und verwendetes Betriebssystem

- vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners

- übertragene Datenmenge.

Nach Ende der Verbindung werden die Daten für mögliche Rechnungseinwände unter Vorgabe der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen noch gespeichert.

Cookies  

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Auswertung des Nutzerverhaltens (Webtracking-Systeme) Programme zur Auswertung des Einzelverhaltens werden von uns nicht eingesetzt.

Personenbezogene Daten Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Um den internen und passwortgeschützten Bereich unserer Homepage benutzen zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Dabei werden lediglich Name und E-Mail-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne ausdrückliche Zustimmung der Betroffenen nicht an Dritte weitergegeben.

In Verbindung mit dem Zugriff auf unsere Seiten werden serverseitig Daten (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten) gespeichert. Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.Wir nutzen die persönlichen Daten zu Zwecken der technischen Administration der Webseiten und zur Benutzerverwaltung nur im jeweils dafür erforderlichen Umfang. Darüber hinaus werden persönliche Daten nur dann gespeichert, wenn diese freiwillig angegeben werden.

Elektronische Post (E-Mail) Informationen, die Sie unverschlüsselt per Elektronische Post (E-Mail) an uns senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet.

Wir setzen - wie viele E-Mail-Anbieter - Filter gegen unerwünschte Werbung ("SPAM-Filter") ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen. E-Mails, die schädigende Programme ("Viren") enthalten, werden von uns in jedem Fall automatisch gelöscht.

Wenn Sie schutzwürdige Nachrichten an uns senden wollen, empfehlen wir die Nachricht auf konventionellem Postwege an uns zu senden.


Ansprechpartner und weitere Informationen 

Wenn Sie noch Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit dieser Internetseite haben, können Sie sich an die Datenschutzbeauftragte des KHG, Frau Back wenden. (E-Mail: gudrun.back(at)mykhg.de)